Die dritte Betaversion des Ulteo Virtual Desktops enthält eine automatische Updatefunktion. Die Software führt Linux-Anwendungen unter Windows aus. Dafür setzt sie auf das Projekt coLinux, das den Linux-Kernel auf Windows portiert.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
Moses 10. Jul 2008

WOW! danke für den tipp... hab mir das tool grad mal angeguggt... is ja der wahnsinn!

Wurstpelle 08. Jul 2008

Die Frage steht im Titel: was ist besser nutzbar, andLinux oder Ulteo? Ich nutze seit...

Kabelsalat 08. Jul 2008

Damit man die ganzen Tuxspiele spielen kann ;-)

windowscrack 08. Jul 2008

oder du hast ein windows mit powershell (oder sie dir nachinstalliert) und gibts "man...

yeti 08. Jul 2008

ob man da die normalen Repositories (z.B. von Mandrake) nutzen kann, um Software zu...