Die neuseeländische Firma Aranz hat mit Fast Scan einen Laserscanner für Oberflächenkonturen auf der CeBIT 2008 vorgestellt. Damit lassen sich Personen und Gegenstände recht schnell in ein virtuelles 3D-Objekt wandeln. Der Einsatzbereich ist wenig begrenzt: Medizinische Anwendungen sind genauso möglich wie Restaurations- und Forschungsarbeiten oder Kunstprojekte.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
John88 23. Feb 2009

Auch auf http://www.freewarenetz.de/ findet ihr was dazu

scanner 14. Mär 2008

Die Firma die für Herr der ringe die 3D Modelle gescannt hat wird sich ja wohl auskennen....