Abo

Anlässlich der CES 2008 haben gleich mehrere Hersteller neue Blu-ray-Player angekündigt, darunter Panasonic, Philips, Samsung und Sharp. Das bisher günstigste Einsteigergerät hat dabei Philips mit dem BDP7200 vorgestellt, dafür bietet es im Gegensatz zu den teureren Neulingen keine Online-Anbindung und BD-Live-Unterstützung für Online-Extras von Blu-ray-Filmen.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
Joe D. 20. Jan 2008

Es ist schon seltsam, als würde man sich nicht mehr an das Tauziehen erinnern das es um...

Lall 09. Jan 2008

Aussen hui, innen pfui... mehr ist dazu nichts zu sagen.