IBM hat bei der United States International Trade Commission (ITC) Beschwerde gegen die taiwanische Zentrale sowie die US-Niederlassung des Hardware-Herstellers Asus eingereicht. IBM wirft Asus Patentverletzungen vor und hofft, die Behörden zu einem Einfuhrstopp für viele Produktgruppen zu bewegen.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
Pirke 07. Dez 2007

IBM verkauft nur noch Serverhadrware? LOL selten so gut gelacht :-) Schau dir mal das...

amateur2 07. Dez 2007

Also, mach mal du Neunmalkluger...

Irgendwer 07. Dez 2007

Und wer hat nochmal gesagt dass die überhaupt in seinem Notebook verbaut ist? Und selbst...

ChristianKKA 07. Dez 2007

Ja, ich wollte auch meinen Augen nicht trauen. IBM hat 1992 den Regelkreis erfunden...

IlD 07. Dez 2007

Ich finde, dass IBM hat mit der United States gegen den Taiwanesen der Zentrale und in...