Unter dem Codenamen "Coenig" liegt nun der zweite Release Candidate des Unix- und Linux-Desktops KDE 4.0 vor. Dies ist die letzte Testversion, von der sich die Entwickler erhoffen, dass eine breite Masse von Testern sie ausprobiert, um letzte Probleme aufzuspüren. Gleichzeitig wurde eine neue Alpha-Version von KOffice 2.0 veröffentlicht.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
Preuße 31. Dez 2007

Ich bin der Meinung, weniger ist mehr. Deswegen benutze ich xfce.

Nameless 15. Dez 2007

Wird LinuxMCE in eine kommende Version von KDE 4.x integriert? Mich würde interessieren...

silson 12. Dez 2007

Hehe... das grün kenn ich. Da steht wohl jemand auf durchleuchtete Mäusehirne. 8-)

Laffy 12. Dez 2007

Dann musst du aber auch mit KWin vergleichen und nicht mit KDE.

Fax 12. Dez 2007

Drei Dinge: MS hat das Startmenü nicht erfunden Ich finde es, wenn ich auf ner...