Der Multiplayer-Shooter Enemy Territory genießt auch Jahre nach seiner Veröffentlichung noch große Popularität - warum also nicht das Konzept wiederbeleben und dann das Ganze mit der Geschwindigkeit von Quake und dem taktischen Tiefgang von Battlefield kombinieren? So oder zumindest so ähnlich müssen die Überlegungen für "Enemy Territory: Quake Wars" (ETQW) bei den Entwicklern von Splash Damage ausgesehen haben; die Erwartungen der PC-Spieler waren jedenfalls dementsprechend hoch. Vielleicht zu hoch - vollkommene Begeisterung kann der Titel jedenfalls nicht auslösen.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
  • Screenshot-11
  • Screenshot-12
Jan HBM 30. Mai 2008

Du Held, vieleicht solltest du dich mal schlau machen wann es UT mit Spielmodi wie...

AppleJunky 04. Mär 2008

Wow! Da kann ich dir nur zustimmen. Selten so ein gutes Kommentar gelesen! Für dieses...

natu 07. Nov 2007

1; Battlefield: Publik = kein Teamplay, Clanwar = Teamplay 2; Quake Wars: Publik = kein...

DER GORF 30. Okt 2007

:D Der War gut ^^ You made my day!

DER GORF 30. Okt 2007

Ja, das überfordert mich. Ich habe mir die Gamestar Zeitschrift damals nur wegen den...