Abo

Nach über zwei Jahren hat Futuremark seinen auf real existierenden Anwendungen basierenden Leistungstest "PCMark" runderneuert. Der Nachfolger des "PCMark 05" läuft nur noch unter Windows Vista und lastet dabei Mehrkern-Prozessoren vollständig aus. Als Ergebnis erhält man, wie beim 3DMark, auf Wunsch eine einzelne Zahl - die ist jedoch allein nicht immer aussagekräftig, wie erste Tests zeigen.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
Troll 19. Okt 2007

wo ruckelt der sich denn einen ab? einzig und alleine der reine CPU-Test ruckelt... aber...

antwort 19. Okt 2007

Ist wie Schwanzvergleich in der Dusche :) Meiner ist größer *ätsch* Kurz: Nicht viel...

Zuvirl 18. Okt 2007

so ein Schwachsinn. Aber wer zuviel Geld hat soll es machen..... Hose runter S. vergleich.