Motorola hat mit dem Razr 2 V8, V9 und V9m drei Nachfolger seines Erfolgsmodells Razr angekündigt. Das V8 und das V9 sind zwei Millimeter dünner als das Original, alle drei Geräte verfügen außen über ein 2-Zoll-Display und innen über ein 2,2-Zoll-Display. Je nach Variante ist das Mobiltelefon nur in GSM-Netzen oder auch als HSDPA-Handy einsetzbar. Das Razr 2 V8 wird unter Linux/Java laufen.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
keinNokia 20. Jul 2007

Dein Problem, wenn du Nokia kaufst...

Craven_K 10. Jul 2007

willst du mir jetzt erzählen Nokia-Menüs wären logisch aufgebaut? PS: Bei allen neueren...

ericpp 16. Mai 2007

Vermutlich hat Motorola da selbst was entwickelt bzw. die Codec mit MS- Hilfe portiert...

xeon 16. Mai 2007

danke, hab gelacht :) habe mich gestern schon so aufgeregt, was für tolle orthographische...

Motomann 16. Mai 2007

definitiv: JA denn du kannst das iphone nicht so in die Jeanstasche stecken wie dieses...