Abo

Beim Namen Might & Magic leuchten normalerweise die Augen von Rollenspielanhängern oder - wenn es um die Heroes of Might & Magic geht - die von Strategen. Dark Messiah of Might & Magic hat allerdings mit keinem von beiden wirklich etwas zu tun; hier darf stattdessen mit Waffen- und Magiegewalt aus der Ego-Perspektive gemetzelt werden.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
  • Screenshot-11
  • Screenshot-12
  • Screenshot-13
  • Screenshot-14
  • Screenshot-15
  • Screenshot-16
  • Screenshot-17
  • Screenshot-18
  • Screenshot-19
  • Screenshot-20
  • Screenshot-21
  • Screenshot-22
  • Screenshot-23
  • Screenshot-24
  • Screenshot-25
  • Screenshot-26
  • Screenshot-27
  • Screenshot-28
  • Screenshot-29
  • Screenshot-30
  • Screenshot-31
  • Screenshot-32
zjlncykd okrvimh 19. Mai 2007

rjdypkbz cjkr srgqaihb vymfespx egktjy nduob odvg

Moses 16. Nov 2006

der kerl is agressiv, genervt und bringt ausschließlich destrukive beiträge ich mag zwar...

skidiver 16. Nov 2006

Da hast du recht. Ich kann dir aber 3 zukünftige Spiele nennen, die gewiss großen Nutzen...

Thor 15. Nov 2006

Ich stell die Frage ja immer wieder gerne an euch "wieder-ein-shooter-alles-nix-neues...

S.Janssen 15. Nov 2006

Beide Prinzipe sind gut. Rund hat massig spaß gemacht, Oblivion aber genau so.