Auf der derzeit im taiwanischen Taipeh stattfindenden asiatischen Ausgabe des IDF hat Intel einen ersten Einblick in seine bisher unter dem Kürzel "I/OAT" bekannte Technologie gewährt. Eine Funktion davon, QuickData, erlaubt Netzwerkkarten direkten Zugriff auf den Hauptspeicher und soll den Prozessor entlasten.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
sroii 22. Okt 2006

Kennste den schon? Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten.

noplease 21. Okt 2006

Das riecht ja fast schon nach "unendlichen Weiten" beim Zugriff auf Daten im...