Abo

Nach einigen Verzögerungen will die die Berliner Road GmbH das Linux-Smartphone S101 nun im zweiten Quartal 2007 auf den Markt bringen. Damit hat sich die Hoffnung zerstreut, dass das Gerät noch in diesem Jahr in den Handel gelangt, nachdem es Ende August 2006 auf der IFA in Berlin vorgestellt wurde. Das Tri-Band-Smartphone ist unter anderem mit einer Mini-Tastatur, WLAN, Bluetooth und einem SD-Card-Steckplatz bestückt.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
  • Screenshot-9
  • Screenshot-10
  • Screenshot-11
  • Screenshot-12
Perfex 13. Feb 2008

Auf jeden Fall. Selbst 2000,- Euro wären voll Ok in Anbetracht der Tatsache das man die...

tele02 09. Okt 2006

Weil es nach Auskunft des Herstellers in Berlin gefertigt werden wird. Ist schön, da...

Venty 06. Okt 2006

Wohl wahr. Und UMTS waer auch nett gewesen, von wegen Datentransfer. "Niemand will...

Maruda 05. Okt 2006

...um echt zu sein.

truurig 05. Okt 2006

Das Teil wird doch schon seit ewig (Jahre?) angekündigt... ich hab das Gefühl die Firma...