Trotz jahrzehntelangem Einsatz von Computertechnik ist Papier immer noch eines der gebräuchlichsten Archivierungsmedien - und ein Sicherheitsrisiko, wenn es in die falschen Hände fällt. Deshalb gibt es seit Ewigkeiten Schredder, die je nach Modell Streifen oder Schnipsel aus dem Papier machen. Nun gibt es ein solches Gerät im Miniformat auch mit Computeranschluss: Der "USB Paper Schredder" wird einfach an den USB-Anschluss gesteckt.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
@ 10. Jul 2006

Du hast die Ironie-Tags wegoptimiert?

Aldimann 07. Jul 2006

Erst Lampen, dann Lüfter - jetzt Shredder - was soll denn noch alles an das arme USB...

Observator 06. Jul 2006

Dennoch würde ich mir um das PC-Netzteil zu schonen eher ein externes Netzgerät mit...

carson 05. Jul 2006

oder die USB-Saftpresse. Ideal für den Laptop, falls man gerade an einem Orangen Baum...

mariusac 05. Jul 2006

Verstört? Mulder liest Playboy, hat nen Nakedeikalender und würde auch gerne den...