Auf der CeBIT 2006 hat Novell die nächste Generation seines Desktop-Linux für Unternehmen vorgestellt. Diese trägt ab sofort den Namen "Suse Linux Enterprise Desktop" und wird in Version 10 mit einer komplett neuen Oberfläche daherkommen. Durch den Einsatz von Xgl sind zudem vielfältige grafische Effekte wie Transparenzen möglich. Zudem umfasst die Distribution eine erweiterte OpenOffice.org-Version und soll vor allem Windows-Umsteigern die Arbeit mit Linux deutlich erleichtern.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
Ashura 12. Mär 2006

Dazu kann ich nicht viel sagen, aber dafür etwas anderes. In Anbetracht dessen, welche...

Ashura 12. Mär 2006

Weiterer Vorschlag: Kororaa herunterladen und selbst testen. Ich habe nur noch mit...

2.6.15.6 11. Mär 2006

Zuviele Zeitreisen unternommen? ;-) aktuelle "stable" ist Version 2.6.15.6 vom 05.März...

Keeper 10. Mär 2006

Mal ganz ehrlich: Niemand will dich daran hindern, weiterhin Windows zu nutzen ;-) Ganz...

Toni 10. Mär 2006

Ja Himmeldonnernochmal! Aber hoffentlich ist das möglich. Mit einer Tasse Tee konnte...