Mit "Katharina das Große" zeigt die fitage GmbH ein Mobiltelefon, das speziell für Senioren und Rentner entwickelt wurde. Mit entsprechend dimensionierten und beleuchteten Tasten sowie großer Anzeige im Display soll sich das Mobiltelefon auch mit eingeschränkter Sehstärke gut bedienen lassen. Außerdem verträgt sich das Handy mit Hörgeräten und es verfügt über Schnellwahltasten für bis zu drei Notrufnummern.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
Vlad Berkinski 08. Jun 2007

Hier gibt es auch ein Paar interessante Informationen zum Thema Seniorenhandy: http://www...

gogogo 14. Feb 2007

deine bitte wurde wohl rasch erhört, da ich das grad als werbebanner auf golem gesehen...

Philipp vls 14. Aug 2006

... ein Handy zum Telefonieren war ja bislang ein Traum. Mein Nokia 6310 nervt mich vom...

fitage 23. Feb 2006

Als GF des Katharina herstellenden Unternehmens kann ich Ihnen zum Preis folgendes sagen...

whitebird 23. Feb 2006

Was soll denn dieser Quatsch mit dem duzen? Das ist unhöflich und frech. Und meinst Du...