Nokia hat eine Neuauflage des kleinen Communicator-Modells 9300 angekündigt, das als 9300i nun WLAN beherrscht und mehrere E-Mail-Lösungen für den Unternehmenseinsatz direkt unterstützt. Das Symbian-Smartphone steckt wie gewohnt in einem Aufklappgehäuse, um so an Mini-Tastatur und Hauptdisplay für die PDA-Funktionen zu gelangen, während die grundlegenden Handy-Fähigkeiten auch im geschlossenen Zustand nutzbar sind.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
Dani 30. Nov 2005

shit, und ich finde mein Treo 650 schon langsam, wie wäre das wohl mit dem 9300er...

Greg 29. Nov 2005

nö eigentlich nicht... htc schaffts immerhin selbst geräte wie den MDA Pro mit Vibra zu...

Nils Jansen 29. Nov 2005

hallo zusammen, weiß jemand, ob der Prozessor ausreicht um ein voip smartphone zu...

Tobias Stöger 29. Nov 2005

Hallo, nur kurz zur Info. Für den Commi gibt es übrigens nun auch einen HBCI-Client um...

jojojij 29. Nov 2005

...das es noch Hersteller gibt, die auf Kundenwünsche eingehen... WLAN haben sich ja beim...