Abo

Mit dem Slvr will Motorola an den Erfolg der Razr-Reihe anknüpfen und preist vor allem das flache Gehäuse des neuen Mobiltelefons an, das wie vom Razr bekannt mit einer Metalloberfläche versehen ist und auch das gleiche Tastataturdesign aufweist. Das für den deutschen Markt angekündigte Mobiltelefon besitzt eine VGA-Kamera, einen MP3-Player und einen Steckplatz für TransFlash-Karten.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
Stefan_Luob 15. Nov 2005

Na hoffentlich funktioniert wenigstens der Nachfolger des Razr etwas besser. Dabei denke...

co 15. Nov 2005

Definitiv! Für ein umgelabeltes E398 (wie spricht man das aus ?) so nen Hype zu...

Arthur 15. Nov 2005

Also beim RAZR ist es so, dass das Headset - welches im Lieferumfang enthalten ist...