Olympus hat mit der E-500 eine neue digitale Spiegelreflexkamera vorgestellt, die in das Four-Thirds-System passt. Die E-500 arbeitet mit einem 8-Megapixel-Full-Frame-Transfer-CCD-Sensor im 4/3-Format wie auch die E-300, zeichnet sich gegenüber dieser aber durch neue Funktionen wie einen anderen Belichtungsmesser, höhere ISO-Werte sowie ein anderes Bedienkonzept und ein deutlich anderes Design aus.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
demon driver 27. Sep 2005

Könnte zwei Gründe haben. Zum einen ist ein E-1-Nachfolger eine erheblich komplexere...