JVC Japan hat einen neuen digitalen Camcorder vorgestellt, der auch als Digitalkamera fungiert. Ähnlich wie der GZ-MC-100 aus dem gleichen Hause speichert die kleine Kamera auf Festplatten mit 4 bzw. 6 GByte im MPEG2-Format. Anders als der MC-100 wurde bei der neuen GZ-MC500 jedoch nicht ein CCD-Sensor, sondern gleich drei für die drei Grundfarben eingebaut.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
5714! 21. Nov 2006

(einige nette Tips) Nett, daß Du Anja helfen willst aber glaubst Du daß sie wirklich...

Georg Sassermann 20. Okt 2005

Das ist mir auch zu kurz, mit einer Stunde ... Wie kann man das machen? Bitte um...

dfsgdg 04. Jun 2005

HDTV? Haste nen Fernsehr dafür, und das Geld für den ganzen anderen scheiß? Dann nimm...

anno 04. Jun 2005

USB USB!!! Mein USB-dein USB, USB ist für uns alle da! Sone scheisse hier zu diskutieren...

Dick Tyson 04. Jun 2005

hier sind richtige Idioten unterwegs, ich besitze die Kamera seit 4 Wochen - Sie ist der...