Mit zwei neuen Breitbild-Notebooks will Averatec Kunden auf sich aufmerksam machen: Das burgunderrote Averatec 1000 mit 10,6-Zoll-LCD zählt zur Klasse der Subnotebooks, das blaue Averatec 4200 mit seinem 13,3-Zoll-LCD hingegen eher zu den normal großen Geräten und bietet mehr Ausstattung.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
doppel x 02. Mai 2005

schon mal einen Preisvergleich gemacht?

snyd 22. Apr 2005

ja jetzt sagen mal alle: "Vielen Dank Apple für die guten Ideen". Wieder mal ein...

Damage Inc. 20. Apr 2005

Dann wenn es keiner mehr kauft, natürlich. Sei doch froh, dass Du die Wahl hast - manche...

Damage Inc. 20. Apr 2005

Ach, und wenn Du beim Kunden plötzlich neue Datenblätter oder Preislisten auf CD in die...

Maceo 20. Apr 2005

Averatec kam zuletzt von Hersteller Mitac. http://www.mitac-mtc.com.tw/ Das optische...