Auf der Modeshow Totally Fashion in Shanghai zeigte Nokia mit dem 7260, dem 7270 und dem 7280 drei neue Handy-Modelle, die allesamt vor allem durch ihr Äußeres hervorstechen und Käufer finden sollen. Damit verfolgt Nokia einen ähnlichen Ansatz wie seinerzeit Siemens mit der Xelibri-Reihe, welche allerdings bereits wieder eingestellt wurde.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
KamikazeJoe 22. Sep 2004

liebe herrem von nokia das war mal wieder ein griff in die kloschüssel. also die von...

Ron Sommer 13. Sep 2004

Wobei der Ansatz, "Handy wird/ist nicht gähnend langweiliges Kommunikations-Endgerät...

peter enis 13. Sep 2004

metrosexuell ist doch nur ein kaschierungsbegriff für tuntige männer...

joppe 12. Sep 2004

na wenn es so wär würd ich mir alle drei kaufen. danke nokia

Faltensack 12. Sep 2004

Das hat doch schon bei Siemens nicht geklappt, beobachtet Nokia nicht den Markt? Die...