Sony hat - zunächst für den japanischen Markt - einen 20-GByte-Festplattenplayer angekündigt, der weniger durch seine inneren Werte als durch sein Bedienkonzept aufhorchen lässt. Während bisher mobile Musikplayer mit mehr oder minder ausgereiften Tasten- oder Stellring-Konzepten auskommen müssen, hat Sony dem Vaio Pocket VGF-AP1 eine Matrizenbedienung beschert.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
D-FENS 10. Okt 2004

Der Player registriert erst eine Eingabe, wenn man fester auf die Taste drückt, also...

pint 07. Aug 2004

ich glaube mir und den meisten anderen ist es relativ schei**egal wieviel prozent umsatz...

pint 07. Aug 2004

ich glaube mir und den meisten anderen ist es relativ schei**egal wieviel prozent umsatz...

Stone2k4 01. Jul 2004

ey hammer die haben ja echt langeweile ich mein was bringt das mit dieser komischen...