DTM Race Driver von Codemasters gehörte mit zu den ersten Rennspielen, die sich aus der Masse vergleichbarer Titel mit einer Hintergrundgeschichte herausheben wollten. R Racing von Namco geht einen ähnlichen Weg - und präsentiert dem Spieler eine das Renngeschehen umrahmende Story, die vor Klischees und schmierigen Soap-Opera-Momenten nur so strotzt.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
Schlaubi 08. Apr 2004

die Hoffnung stirbt zuletzt ;-)

Dr. Colossus 08. Apr 2004

Da kann ich Dir nur Recht geben. Bis auf den Punkt mit den wenig abwechslungsreichen...

Thorwan 07. Apr 2004

Dieses Spiel kauft man doch sowieso nur, um an "Pacman vs." zu kommen ;)

Fan 07. Apr 2004

Wieso für ein Autorennspiel ! grade eine Frau als Fahrer genommen wird ist für mich ein...

EagleEye 07. Apr 2004

....aber wirklich lange Ein Rennen, eine lahme zwischensequenz und das wars für mich. Ich...