Wie iBiz, ein Anbieter von PDA- und Smartphone-Zubehör, ankündigte, soll die Laser-Tastatur Virtual Keyboard ab April 2004 in Deutschland in den Regalen stehen. Mit dem Virtual Keyboard lassen sich PDAs, Smartphones, Notebooks oder normale PCs steuern, indem die Funktionen einer Tastatur etwa auf eine Tischplatte projiziert werden, um so auch mit kleinen Geräten eine QWERTZ-Tastatur in Originalgröße nutzen zu können.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3