Der schwedische Dokumentarfilmer Simon Klose hat die Macher der weltbekannten Filesharing-Plattform Pirate Bay jahrelang mit der Kamera begleitet. Auf der Berlinale und im Netz zeigt er ihren Kampf mit Hollywood-Anwälten und Behörden. Es sei falsch, sie einfach zu kriminalisieren, sagt Klose im Interview mit iRights.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
  • Screenshot-3
  • Screenshot-4
  • Screenshot-5
  • Screenshot-6
  • Screenshot-7
  • Screenshot-8
ObitheWan 08. Feb 2013

Der Mann trifft wirklich fundierte Aussagen, ohne dabei zu verherrlichen oder zu...

flow77 07. Feb 2013

Nunja, es ist ein Trailer. Aber du hast recht. Ich empfinde das ebenfalls als unangenehm...

Kommentieren