Die ISS bekommt ein aufblasbares Erweiterungsmodul: 2015 wird ein Modul des US-Raumfahrtunternehmens Bigelow Aerospace für zwei Jahre an die Station angedockt.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
michael.rada 18. Jan 2013

Die Zweischichten Zelte grunden sehr gute izolierung. Weiterre ENtwicklungen laufen...

Blubbermann 18. Jan 2013

Auch das ist falsch. Gab mal einen wissenschaftlichen Artikel direkt von der Nasa, auch...

tangonuevo 18. Jan 2013

In dem Zusammenhang kann man auch mal nach "papierrüstung" googeln. Da gabs in letzter...

caso 17. Jan 2013

Oder denk an Autoreifen, das kennt man eher. Die sind auch aufblasbar und stark...

Kommentieren