Seit Dezember 2012 verbreiten sich vermeintliche MMS-Nachrichten, die von Vodafone-Anschlüssen kommen sollen. Jetzt sind die mit Malware verseuchten Mails auch mit T-Mobile-Logo versehen. Der angehängte Wurm wird nun von den meisten Virenscannern erkannt.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
Ben Dover 06. Feb 2013

Und hier werden auch von Profis die Artikel verfasst, die nicht merken das der wurm auf...

Kommentieren