Gopro hat seine Actionkamera-Serie überarbeitet und bietet unter dem Namen Hero 3 nun gleich drei Modelle an. Das teuerste nimmt Videos in 4K-Auflösung mit 12 Bildern pro Sekunde auf. Für flüssige Bewegungen reicht diese publicityträchtige Auflösung jedoch kaum.

  • Screenshot-1
  • Screenshot-2
andykoa 23. Sep 2013

Hallo, für alles die mit den HERO3 Kameras auch 3D filmen wollen habe ich ein spezielles...

Eheran 19. Okt 2012

Er will über eine Leitung die Kamera am Helm mit Strom versorgen. Nur am Helm will er...

Sonicspeed 18. Okt 2012

"The Wi-Fi Remote is normally available as a $79.99 accessory but is included with the...

Eheran 18. Okt 2012

Ich muss es auch hier nochmal erwähnen: Die Sanyo HD2000 hat schon anfang 2009 mit...

mindo 18. Okt 2012

haha zwar cool, aber ich vermute das liegt außerhalb von seinem Budget (3.500 $) ;)

Kommentieren